Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert f√ľr uns. Eine Nutzung unserer Internetseiten We are here We are now ist grunds√§tzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten m√∂glich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens √ľber unsere Internetseite in Anspruch nehmen m√∂chte, k√∂nnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht f√ľr eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets in √úbereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung und in √úbereinstimmung mit den f√ľr We are here We are now geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerkl√§rung m√∂chte unser Unternehmen die √Ėffentlichkeit √ľber Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerkl√§rung √ľber die ihnen zustehenden Rechte aufgekl√§rt.
We are here We are now hat als f√ľr die Verarbeitung Ma√ünahmen umgesetzt, um den Schutz der √ľber diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch k√∂nnen Internetbasierte Daten√ľbertragungen Sicherheitsl√ľcken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gew√§hrleistet werden kann.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerkl√§rung von We are here We are now beruht auf Begrifflichkeiten, die durch den Europ√§ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet werden. Unsere Datenschutzerkl√§rung soll sowohl f√ľr die √Ėffentlichkeit als auch f√ľr unsere Kunden und Gesch√§ftspartner einfach lesbar und verst√§ndlich sein.

Die Begriffsbestimmungen k√∂nnen hier vollst√§ndig in Erfahrung gebracht werden: http://www.bvdw-datenschutz.de/dsgvo/kapitel-1/art-4-dsgvo

2. Name und Anschrift des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Stefan & Josefine Weichand
Amsterdamer Str. 21
13347 Berlin
Deutschland

Tel.: 0178/5232985
E-Mail: hallo@weareherewearenow.com

Website: www.weareherewearenow.com

3. Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche √ľber einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden k√∂nnen, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies erm√∂glicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann √ľber die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann We are here We are now den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies k√∂nnen die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies erm√∂glichen uns, wie bereits erw√§hnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie √ľbernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, √ľber ein Cookie.

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

3.1 Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

3.2 Cookie-Verwaltung/Beseitigung verschiedener Browser

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner k√∂nnen bereits gesetzte Cookies jederzeit √ľber einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel√∂scht werden. Dies ist in allen g√§ngigen Internetbrowsern m√∂glich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umst√§nden nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumf√§nglich nutzbar.
Verschiedene Browser haben verschiedene Einstellungen, deshalb finden Sie unterhalb die gängigsten Dienstleister und die Anleitung wie man die Cookies verwaltet. Normalerweise bietet jeder Browser die Optionen, Cookies zu akzeptieren, zu verweigern oder alle Cookies zu löschen.

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-ie/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Safari: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Safari Mobile: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Opera: https://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Diese Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden k√∂nnen die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterseiten, welche √ľber ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige √§hnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht We are here We are now keine R√ľckschl√ľsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden ben√∂tigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, sowie die dauerhafte Funktionsf√§higkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gew√§hrleisten und um Strafverfolgungsbeh√∂rden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch We are here We are now daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erh√∂hen, um einen optimalen Schutz f√ľr die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Kontaktm√∂glichkeit √ľber die Internetseite

Diese Internetseite enth√§lt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns erm√∂glichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder √ľber ein Kontaktformular den Kontakt mit dem f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person √ľbermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen √ľbermittelten personenbezogenen Daten werden f√ľr Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Rechtsgrundlage f√ľr diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

5.1 Nutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur ‚ÄěBeitr√§ge genannt, zu ver√∂ffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und ver√∂ffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung k√∂nnen Sie gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Dar√ľber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterst√ľtzen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

5.2 Abonnement von Beiträgen

Sofern Sie Beitr√§ge auf unseren Internetseiten ver√∂ffentlichen, bieten wir Ihnen zus√§tzlich an, etwaige Folgebeitr√§ge Dritter zu abonnieren. Um Sie √ľber diese Folgebeitr√§ge per E-Mail informieren zu k√∂nnen, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung in dieses Abonnement k√∂nnen Sie gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in der jeweiligen E-Mail enthaltenen Abmeldelink bet√§tigen.

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der f√ľr die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur f√ľr den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europ√§ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der f√ľr die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.


Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Person

Sie k√∂nnen jederzeit und unentgeltlich Auskunft √ľber die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ihre Rechte umfassen dabei auch eine Best√§tigung, Berichtigung, Beschr√§nkung, Sperrung und L√∂schung von solchen Daten und die Zurverf√ľgungstellung einer Kopie der Daten, in einer zur √úbertragung geeigneten Form, sowie den Widerruf einer erteilten Einwilligung und den Widerspruch. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unber√ľhrt.

Ihre Rechte ergeben sich dabei im Einzelnen insbesondere aus den folgenden Normen der DSGVO:

  • Artikel 7 Abs. 3 ‚Äď Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

  • Artikel 12 ‚Äď Transparente Information, Kommunikation und Modalit√§ten f√ľr die Aus√ľbung der Rechte der betroffenen Person

  • Artikel 13 ‚Äď Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person

  • Artikel 14 ‚Äď Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden

  • Artikel 15 ‚Äď Auskunftsrecht der betroffenen Person, Recht auf Best√§tigung und Zurverf√ľgungstellung einer Kopie der personenbezogenen Daten

  • Artikel 16 ‚Äď Recht auf Berichtigung

  • Artikel 17 ‚Äď Recht auf L√∂schung (‚ÄěRecht auf Vergessenwerden‚Äú)

  • Artikel 18 ‚Äď Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung

  • Artikel 19 ‚Äď Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder L√∂schung personenbezogener Daten oder der Einschr√§nkung der Verarbeitung

  • Artikel 20 ‚Äď Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

  • Artikel 21 ‚Äď Widerspruchsrecht

  • Artikel 22 ‚Äď Recht, nicht einer ausschlie√ülich auf einer automatisierten Verarbeitung ‚Äď einschlie√ülich Profiling ‚Äď beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden

  • Artikel 77 ‚Äď Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh√∂rde

Zur Aus√ľbung Ihrer Rechte (mit Ausnahme von Art. 77 DSGVO) wenden Sie sich bitte an den o.g. Verantwortlichen (z.B. per E-Mail) 

Die Auskunft wird von uns umgehend bearbeitet und erfolgt in der Regel per E-Mail. Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, sollte bitte nach M√∂glichkeit mitgeteilt werden, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gew√ľnscht wird. Um sicherstellen zu k√∂nnen, dass die anfragende Person auch die Person ist, f√ľr die sie sich ausgibt, ben√∂tigen wir einen Nachweis der Identit√§t. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokuments sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.√§. schw√§rzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschlie√ülich zur Identifikation und zur Bearbeitung der Anfrage.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219


Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 ‚Äď 18 (5. Etage)
10969 Berlin

 (Bitte vor Kontaktaufnahme der o.g. Webseite √ľberpr√ľfen, on die Kontaktdaten noch aktuell sind)

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die k√ľnftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Ma√ügabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Alle Rechte, k√∂nnen hier detailliert nachgelesen werden: http://www.bvdw-datenschutz.de/dsgvo/kapitel-3

8. Verschl√ľsselung

We are here We are now nutzt die vorgeschriebene Verschl√ľsselung via SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer). Es handelt es sich um ein Verschl√ľsselungsverfahren zur vertraulichen, authentischen und integrit√§tssch√ľtzenden Ende-zu-Ende Daten√ľbertragung. Das TLS-Protokoll (Transport Layer Security) ist ein Sicherheitsprotokoll, welches auf SSL aufbaut.

Durch die Einbindung der Verschl√ľsselungs-Zertifikate wird eine sog. Transportverschl√ľsselung erm√∂glicht. Somit wird die Kommunikation vor dem unberechtigten Zugriff Dritter gesch√ľtzt.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Produkten:

We are here We are now nutzt diverse Dienste von Google Inc. aus den USA. Dazu gehören Google Suite und Google Maps.

9.1 Google Suite

Wir nutzen die Google Suite (G Suite) zum elektronischen Schriftverkehr, zur Erstellung von Terminen und Notizten sowie zur Erstellung von Präsentationen und zur Speicherung von Dokumenten und Daten in der Google Cloud.

Daf√ľr wurde mit Google die EU-Standardvertragsklauseln und der Zusatz zur Datenverarbeitung unterzeichnet.

We are here We are now nutzt jedoch kein Trackingprodukte wie Google Analytics, Google Fonts oder Google TagManager, Google AdWords, Google DoubleClick oder Google reCaptcha.

Die gesamten Datenschutzbestimmungen im Sinne der DSGVO von Google sind hier nachzulesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Allgemeine Informationen zu Google

9.2 Google Analytics Browsererweiterung zur deaktivierung von Google Analytics:

We are here We are now verwendet kein Google Analytics. Dennoch können sie hiermit ihren Browser mit einer Erweiterung ergänzen, welche verhindert, dass Google Analytics Daten von anderen Webseiten verwendet.
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

9.3 Google Antrag Löschung von personenbezogenen Daten:

Dies ist ein Link zu einem Antragsformular, welches Usern das Recht ermöglicht, bestimmte personenbezogene Daten löschen zu lassen.
https://www.google.com/webmasters/tools/legal-removal-request?complaint_type=rtbf&visit_id=1-636603328751692861-23840290&hl=de&rd=1

9.4 Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur ‚ÄěGoogle‚Äú genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (‚ÄěEU-US Privacy Shield‚Äú)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google √ľber Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endger√§t. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei k√∂nnen wir nicht ausschlie√üen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu √ľbermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die M√∂glichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt ‚ÄěCookies‚Äú.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der √ľber Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Gesch√§ftsbedingungen f√ľr Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

9.5 Google bietet folgend weiterf√ľhrende Informationen an

https://adssettings.google.com/authenticated
https://policies.google.com/privacy
https://privacy.google.com/businesses/processorterms/
https://privacy.google.com/businesses/adsservices/

10. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient als Rechtsgrundlage f√ľr Verarbeitungsvorg√§nge, bei denen wir eine Einwilligung f√ľr einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erf√ľllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorg√§ngen der Fall ist, die f√ľr eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt f√ľr solche Verarbeitungsvorg√§nge die zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich sind, etwa in F√§llen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erf√ľllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen F√§llen k√∂nnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat√ľrlichen Person zu sch√ľtzen. Dies w√§re beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden w√ľrde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden m√ľssten. Dann w√ľrde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich k√∂nnten Verarbeitungsvorg√§nge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorg√§nge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht √ľberwiegen. Solche Verarbeitungsvorg√§nge sind uns gestattet, weil sie durch den Europ√§ischen Gesetzgeber besonders erw√§hnt wurden. Er vertrat die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein k√∂nnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erw√§gungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

11. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchf√ľhrung unserer Gesch√§ftst√§tigkeit zugunsten des Wohlergehens aller.

12. Informationen und Dauer, f√ľr die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium f√ľr die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinem√§√üig gel√∂scht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf√ľllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

13.Serverdaten

Aus technischen Gr√ľnden, insbesondere zur Gew√§hrleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider √ľbermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vor√ľbergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden sp√§testens nach sieben Tagen wieder gel√∂scht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endg√ľltigen Kl√§rung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der L√∂schung ausgenommen.

14. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit f√ľr den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; m√∂gliche Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Es kann f√ľr einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verf√ľgung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden m√ľssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschlie√üt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten h√§tte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden k√∂nnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an we are here we are now wenden. We are here we are now kl√§rt den Betroffenen einzelfallbezogen dar√ľber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder f√ľr den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten h√§tte.

15. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

16. Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns √ľbermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

17. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot k√∂nnte Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. We are here We are now hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zuk√ľnftige Gestaltung und auf die Inhalte der verkn√ľpften Seiten sowie, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine st√§ndige Kontrolle der externen Links ist f√ľr den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverst√∂√üe nicht zumutbar.

Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388 und hier https://help.instagram.com/402411646841720

Datenschutzhinweise von Patreon: https://www.patreon.com/privacy

Datenschutzhinweise von Youtube: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines und hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

Datenschutzhinweise von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

We are here We are now nutzt keine Trackingpixel oder Social Like-Buttons.

18. Instagram

We are here We are now verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes instagram.com, welches von der Instagram Inc. betrieben wird ("Instagram"). Die Plugins sind mit einem Instagram Logo oder dem Zusatz "Instagram Social Plugin" gekennzeichnet.

Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind k√∂nnen Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Wenn eine Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen wird, die ein solches Plugin enth√§lt, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram auf. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an den Browser √ľbermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erh√§lt Instagram die Information, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts vom jeweiligen Besucher oder Squarespace-Nutzer aufgerufen wurde. Wenn ein eigenes Instagram-Profil besteht, kann Instagram den Besuch durch die Speicherung von Cookies und unter der Verwendung von JavaScript dem Instagram-Konto des Besuchers oder Squarespace-Nutzers zuordnen. Wenn mit den Plugins interagiert wird, zum Beispiel der "Gef√§llt mir" Button bet√§tigt oder einen Kommentar abgegeben wird, wird die entsprechende Information von dem Browser direkt an Instagram √ľbermittelt und dort gespeichert. Mit geeigneten Browser-Plugins kann dies verhindert werden; in dem Fall kann es sein, dass dadurch die Instagram Social Plugins nicht mehr funktionieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine diesbez√ľglichen Rechte und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutz der Privatsph√§re kann den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden.

Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

19. We are here We are now verwendet das Adobe Typekit

Zur Erbringung des Typekit-Dienstes kann Adobe Informationen √ľber die Schrifttypen erfassen, die Ihrer Website bereitgestellt werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und k√∂nnen Folgendes umfassen:

bereitgestellte Schrifttypen
ID des Satzes
JavaScript-Version des Satzes (String)
Art des Satzes (String ‚Äěkonfigurierbar‚Äú oder ‚Äědynamisch‚Äú)
Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem der Satz ist)
Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)
Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)
Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)
Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden
Die Zeit, die der Webbrowser zum Herunterladen der Schrifttypen benötigt
Die Zeit vom Herunterladen der Schrifttypen mit dem Webbrowser bis zur Anwendung der Schrifttypen
Ob ein Ad Blocker installiert ist, um festzustellen, ob der Ad Blocker die korrekte Verfolgung der Seitenaufrufe beeinträchtigt

19.1 Wie verwertet Adobe die gesammelten Daten?

Adobe nutzt die Informationen von Websites Dritter, die Typekit-Schriftarten nutzen, um den Typekit-Dienst bereitzustellen. Die Informationen werden auch dazu genutzt, Liefer- oder Download-Probleme zu diagnostizieren und Schriftenhersteller zu bezahlen.

19.2 Gibt Typekit meine personenbezogenen Informationen weiter?

Adobe arbeitet mit Schriftenherstellern zusammen, um Ihnen Schriftarten √ľber den Typekit-Dienst bereitzustellen. Dar√ľber hinaus k√∂nnen diese Hersteller im Typekit Marketplace √ľber den Typekit-Dienst Schriftarten zum Verkauf anbieten. In diesem Fall wird Adobe Informationen wie etwa Ihre Kontaktdaten und eine Kauf√ľbersicht √ľber die lizenzierte(n) Schriftart(en) an die Schriftenhersteller √ľbermitteln, damit diese √ľberpr√ľfen k√∂nnen, ob Sie eine g√ľltige Lizenz f√ľr die im Typekit Marketplace erworbene(n) Schriftart(en) besitzen.

Die gesamten Datenschutzbestimmungen von Adobe Typekit sind hier nachzulesen: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

20. We are here We are now verwendet Squarespace als Websitehoster

20.1 Was unternimmt Squarespace, um die Einhaltung der DSGVO sicherzustellen?

Squarespace hat das gesamte Unternehmen erfolgreich auf die DSGVO vorbereitet. Dies beinhaltet die √úberpr√ľfung, wie Daten √ľber Kunden und im Auftrag unserer Kunden gespeichert und genutzt werden. Squarsespace hat ihre Servicebedingungen und Datenschutzrichtlinien aktualisiert, um die Nutzung und Behandlung von Daten transparenter zu gestalten.

Sie haben einen Data Processing Addendum (DPA) ver√∂ffentlicht, in dem Sie erfahren, wie Daten verarbeitet werden. Es wurden Produkt√§nderungen vorgenommen, um mehr Kontrolle √ľber Daten erhalten. Sie k√∂nnen beispielsweise Aktivit√§tsprotokolle- und Analytics-Cookies deaktivieren .

20.2 Muss Squarespace Daten in der EU speichern?

Im geltenden Recht verlangt die DSGVO, dass bei der √úbermittlung personenbezogener Daten au√üerhalb der EU bestimmte Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Wir haben uns f√ľr das EU-US- und das US-amerikanische Datenschutzschild selbst zertifiziert, wodurch wir personenbezogene Daten aus der EU und der Schweiz rechtm√§√üig in die USA, einschlie√ülich in unsere US-amerikanischen Datenzentren, √ľbertragen k√∂nnen. Sie k√∂nnen mehr √ľber die Square Privacy Shield Zertifizierungen lesen hier.

20.3 Verwenden von Squarespace mit Drittanbieterdiensten

Die DSGVO beeinflusst nicht nur, wie Ihre Website personenbezogene Daten verarbeitet, sondern auch, wie andere Dienste Daten in Ihrem Auftrag verarbeiten. Squarespace bietet Integrationen mit Drittanbieterdiensten und Methoden zur Integration zusätzlicher Dienste, einschließlich:

Verbundene Konten
Codeblock
Code-Injektion
Blöcke einbetten
Formularblockspeicher (E-Mail, Google Drive, MailChimp)
Google Analytics
Zahlungsprozessoren (Stripe oder PayPal)
Soziale Blöcke
Spezifische Integrationen oder Block s (zB Acuity , ChowNow , MailChimp )

In der Regel akzeptieren Drittanbieterdienste Daten von Ihrer Website oder betten Inhalte in Ihre Website ein, wobei Squarespace als Durchgang f√ľr die Daten oder zur Anzeige des Inhalts dient. Diese Dienste k√∂nnen ihre eigenen Servicebedingungen, Datenschutzrichtlinien und andere Praktiken haben, die sich von unseren unterscheiden.

Mit der Nutzung von Sqarespace haben wir der Auftagsdatenverarbeitung zugestimmt.

Die gesamten Datenschutzbestimmungen im Sinne der DSGVO (GDPR) von Squarespace sind hier nachzulesen: https://de.squarespace.com/privacy/ und https://de.squarespace.com/dpa/

21. Zahlungsanbieter

21.1 Paypal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" sowie Ratenzahlung √ľber Paypal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.√† r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal beh√§lt sich f√ľr die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal sowie der Ratenzahlung √ľber Paypal die Durchf√ľhrung einer Bonit√§tsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonit√§tspr√ľfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung √ľber die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonit√§tsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit√§tsauskunft einflie√üen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie√üen unter anderem Anschriftendaten ein. 

Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerkl√§rung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full 

22. Kontaktformular

Bei Verwendung des auf diesen Seiten angebotenen Kontaktformulars erfolgt eine Übertragung und Speicherung der von Ihnen eingegebenen Informationen zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Rechtmäßigkeit der Verwendung des Formulars ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

23. Stand der Datenschutzverordnung

Letzte Aktualisierung. Die letzte √Ąnderung dieser Datenschutzbestimmung erfolgte am 25. April 2019.