Vanlife & Minimalismus: Was steckt dahinter?

vanlife-und-minimalismus-was-steckt-dahinter

Die Vanlife Kultur

Vor Kurzem habe ich mir auf der Suche nach Zeigebüchern im Dussmann Kulturkaufhaus in Berlin einige Bücher herausgesucht und es mir damit in einer Ecke des riesigen und gut sortierten Bücherladens gemütlich gemacht. Eines der Bücher, Die Vanlife Kultur, von Calum Creasy und Lauren Smith hat es mir besonders angetan. Vielleicht, weil ich mich damit besonders gut identifizieren konnte. Ein junges Paar, das jahrelang im Camper durch Europa reiste und irgendwann beschloss, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Am Ergebnis ihrer Arbeit erkennt man ihre Liebe zum Design. Schöne Illustrationen, tolle Bilder und gut geschriebene Texte entführen den Leser auf eine Entdeckungsreise zum Thema Vanlife-Kultur und versuchen zu beantworten, welche Rolle Minimalismus, Freiheit und Nachhaltigkeit bei dieser Art des Lebens und des Reisens spielen.

vanlife-und-minimalismus-was-steckt-dahinter-1.jpg

Das Buch hat mich inspiriert und mir Denkanstöße gegeben. Was ist es nun, was Menschen wie uns an dieser Art des Alltags und des Reisens so reizt? Und wieso scheint Minimalismus für viele von uns mit diesem Leben Hand in Hand zu gehen? Nicht ohne Grund werden sie oft in einem Atemzug hinter einander weg genannt und sind fast schon ausgelutscht. 

Buzzword oder Botschaft

Wenn wir uns frei machen von unserer Aversion gegen die neusten Buzzwords, die einen Trend ebenso schnell ins Lächerliche ziehen, wie ihn bekannt machen können, erkennen wir womöglich die Botschaft, die sich dahinter verbirgt. Denn wie Callum es so schön beschreibt: “Minimalismus und Vanlife schöpfen ihre Kraft nicht aus Protest, sondern aus einer machtvollen, unabhängigen Botschaft über das wirkliche Wesen des Lebens.” 

Das Leben im Van macht uns auf eine Art und Weise verletzlich, die unsere vermeintliche Identität immer mehr aufbricht. Wir alle haben gelernt, einen gewissen Eindruck oder ein Selbstbild von uns zu vermitteln. Eine Identität von der wir glauben, dass sie anderen gefällt und uns in das rechte Licht rückt. Abhängig von der Gesellschaft in der wir leben, nehmen dabei Dinge wie Geld, Familie, Partnerschaft und Bildung unterschiedliche Prioritäten ein. Wir verstecken unser wahres Wesen gewissermaßen hinter unserem Status, überschminken unsere vermeintlichen Imperfektionen und merken dabei selbst manchmal nicht mehr, dass wir uns verstecken. 

Das Leben auf wenigen Quadratmetern, unter Umständen ohne eigene Toilette oder Nasszelle und ohne Raum für viel Besitz macht das Verstecken schwer. Vor sich selbst und vor anderen.

vanlife-und-minimalismus-was-steckt-dahinter-3.jpg

Minimalismus als Lebenseinstellung

Wo wir in der Berliner Wohnung unsere dringendsten Bedürfnisse in aller Stille und Heimlichkeit erledigen konnten, das Wasser nach Belieben und in der gewünschten Temperatur aus dem Hahn floss und Strom immer vorhanden war, müssen wir jetzt darum bitten, unseren Wassertank auffüllen zu können, und wenn mal keine Toilette in der Nähe ist, hilft gelegentlich nur noch der Kackspaten, wie wir ihn liebevoll nennen.

Minimalismus bezieht sich in diesem Kontext nicht auf den Trend, möglichst wenige Möbel, Dekoartikel und sonstige Besitztümer zu haben, sondern schlicht und ergreifend auf die Notwendigkeit, sich genau zu überlegen, was im Bus Platz hat und was nicht. Wir haben 30 Liter Wasser an Bord, eine 150 Watt Solarzelle und eine 400 Wh Batterie. Damit kommen wir ca. 3 Tage aus, bevor wir wieder auftanken müssen. 

Identität vs. Wesen

Das mit der eigenen Identität ist so eine Sache. Die Welt in der wir Leben verlangt eine Identität von uns. Sie verlangt einen Namen, einen Beruf, einen Beziehungsstatus und desto digitaler wir werden, desto differenzierter und komplizierter wird unsere Identität. Während die meisten früher einen Beruf gelernt haben, um dann in diesem Beruf zu arbeiten, bietet das Internet uns zahlreiche Möglichkeiten uns weiter- und fortzubilden. Quereinsteiger sind längst keine Seltenheit mehr, oft sogar wegen ihrer gebietsübergreifenden Kenntnisse sehr beliebt. Gleichzeitig gilt es zwischen unserer Identität und unserem Wesen zu unterscheiden. Denn wir sind weit mehr als das Geld auf unserem Konto, die Summe der Dinge, die wir besitzen, unser Status oder unser Beruf. Auch wenn es häufig den Anschein erweckt, dass der Eindruck, den wir auf diese Art hinterlassen, mehr wert ist, als unsere wahre Menschlichkeit. 

Callum schreibt hierzu: “Wenn man sich selbst als Sender und Empfänger des Eindrucks versteht, den man von sich selbst erweckt, dann machen Vanlife und Minimalismus all die denkbaren Methoden unmöglich, sich selbst anders zu sehen, als man ist.” 

vanlife-und-minimalismus-was-steckt-dahinter-2.jpg

Zwischen Vanlife und Minimalismus

Keine große Auswahl an Kleidung, ein schmaler Geldbeutel, ein Tagesbudget und wenig Privatsphäre sind nur einige Dinge, die einem das Verstecken erschweren. 

Und in all dieser Verletzlichkeit zeigt sich auch das wirkliche Wesen des Lebens. In der Verbundenheit mit den wenigen Dingen, die wir besitzen und konsumieren, in den Begegnungen mit anderen Menschen, in der Nähe zur Natur und in allen Herausforderungen. Wir nehmen das Leben mit allen Sinnen wahr, saugen es auf. In dieser Einfachheit liegt für uns der Schlüssel zur Freiheit, denn letztendlich scheint es unsere Identität zu sein und der Ballast, den sie mit sich bringt, die uns unfrei macht.

Wir finden diese Freiheit an der Schnittstelle zwischen Vanlife und Minimalismus. Dort wo wir uns von den Konzepten lösen, die Identität stiften und uns vom Leben auf kleinem Raum und mit nur wenigen Dingen befreien lassen.

Josefine ♥

+ Unsere tipps


Die Vanlife Kultur

The Rolling Home

Ein Buch über eine alternative Lebensweise, die ultimative Freiheit und alles was man über die Vanlife-Kultur wissen muss.


PONS Zeige-Wörterbuch: Mit dem Zeigefinger rund um die Welt. Die Sprache, die jeder versteht.


Unsere Solarzelle - Offgridtec Solar System

150W Solar Komplettsystem mit allem Installationszubehör zum Laden einer 12V Bordbatterien. Lässt sich wunderbar mit Sikaflex aufkleben.


High Performance Batterie

Portable Batterie

Mit einem Kauf über unsere Links unterstützt du unser ganz persönliches Vanlife.


Fotos © Stefan Weichand