Landvergnügen: Vanlife auf dem Bauernhof

Landvergnügen-Vanlife-auf-dem-Bauernhof.jpg

Unser nächstes Etappenziel ist Vetschau. Ein bekanntest Städtchen im Spreewald, von dem aus viele Kahnfahrten und andere Ausflüge starten. Wir interessieren uns allerdings im Moment weniger für die Kultur der Städte und die bekannten Ausflugsziele, wir haben Landluft geschnuppert. In unserem Landvergnügen Reiseführer finden wir den Milchschafhof Schafgarbe. Nach einem kurzen Telefonat fahren wir los und kommen bereits gegen Mittag in Vetschau Ogrosen an. Der Ortsteil liegt einige Kilometer entfernt von Vetschau und ist sehr beschaulich und ruhig. 

Hofladen und Spreewaldgurken

Auf dem Weg kommen wir durch Raddusch, wo wir uns eigentlich die Slawenburg anschauen wollen. Der Anblick aus der Ferne muss dann allerdings genügen, 7 Euro pro Person liegt genau 1 Euro über dem Tagesbudget und wir haben im Spreewälder Hofladen in Raddusch bei Stefan bereits unser Budget ausgereizt. Meinen Großeltern haben wir Spreewaldgurken versprochen und die bekommt man bei Stefan im Hofladen in erstklassiger Qualität. Wir nehmen noch vier frische Landeier für ein Omelett, einige Tomaten und eine selbstgemachte Marmelade mit und sind zufrieden. Stefan ist aufgeschlossen und freundlich, den wenigen Knoblauch und den Pollen-Trunk, den ich auf dem untersten Regalbrett entdecke, schenkt er uns sogar. Und wer es nicht bis nach Schlepzig schafft, kann sich bei ihm mit den leckeren und ausgezeichneten Spirituosen der Spreewood Distillers versorgen. 

Landleben auf dem Milchschafhof

Der Hof von Ulrike & Friedhelm Plaß ist ein kleiner familiengeführter Ökobetrieb am Rande des Spreewalds. Neben 90 ostfriesischen Milchschafen, 80 Ziegen und einer Reihe von Mangalitza Wollschweinen, gibt es auf dem Hof auch noch die Wach- und Kuschelhunde Eli und Socke und 5 Pferde. In der hofeigenen Käserei wird die Milch der Schafe in handwerklicher Tradition zu diversen Käsespezialitäten verarbeitet. Wir probieren den Feta und den Frischkäse, beide mit Bärlauch und sind begeistert. Dazu schenkt Ulrike uns ein Brot einer Berliner Biobäckerei, von denen sie freitags Restbestände erhalten und unser Abendessen ist gesichert. 

Wir lassen die Seele baumeln

Wir parken am Rande der Weiden, an die direkt ein Park und der Dorfteich angrenzen und finden ein Plätzchen, an dem drei Bäume ein Dreieck bilden. Dort spannen wir unsere Hängematten im Halbschatten auf. Der Wind zieht sanft am Faltschirmstoff der Matten und bringt Äste und Blätter zum Tanzen. Der Duft von Wiese und Weide steigt uns in die Nase, die Sonne kitzelt unsere Gesichter und in der Ferne blöken die Schafe.

Josefine-Weichand-Embodiment-Coach.jpg

Und während wir in unseren Hängematte leicht hin und her gewiegt werden, eingelullt von der unendlichen Ruhe dieses Ortes, denke ich, dass es das ist, was das Leben ausmacht. Es mit allen Sinnen zu erfahren und damit sich selbst zu erfahren. Der Wind, der uns die Wangen streift, erinnert uns ebenso an unsere Vergänglichkeit, wie die saftig roten, fast durchsichtigen Blütenblätter der Mohnblumen in den goldenen Weizenfeldern. Auch die Erdbeeren, die so saftig, tief und schwer an ihren Sträuchern hingen und uns beim Pflücken die Finger rot gefärbt haben, scheinen uns sagen zu wollen, wie kostbar jeder Augenblick ist. 

Josefine ♥

+ Unsere Tipps

Spreewälder Hofladen Raddusch

Friedhofstraße 2a

Vetschau 03226

Tel: 0179 4482330

Im Hofladen gibt es alles was das Spreewald Herz begehrt. Neben frischem Obst und Gemüse, Spreewaldgurken und Whiskey auch Holz und Keramik.


Milchschafhof Schafgarbe

Ranzower Str. 7

03226 Vetschau / OT Ogrosen

Tel 035436/ 4157

Familiengeführter Ökobetrieb mit ostfriesischen Milchschafen und Mangalitza-Wollschweinen. Der leckere Käse wird auch in Berlin-Kreuzberg auf den Wochenmärkten auf dem Chamissoplatz (Sa 9-15 Uhr) und Lausitzer Platz (Fr 11-18 Uhr) verkauft.

Stellplatz über den Landvergnügen Reiseführer


Landvergnügen Reiseführer

Für einmalig knapp 30 Euro kostenlos auf über 600 Höfen in ganz Deutschland stehen. Tolles Konzept, tolle Höfe. Landluft schnuppern, Seele baumeln lassen, Menschen begegnen. Bei einem Kauf über unseren Link, unterstützt du unsere Reise.

Fotos © Stefan Weichand